SilverStar Jury

Unsere Experten

Die Entscheidung über die Preisträger trifft eine fachkundige Jury aus den Bereichen der Altersmedizin, Diabetologie und Pflege:

 

Prof. Dr. med. Cornel Sieber
PD Dr. med. Matthias Frank
PD Dr. med. Dr. Univ. Rom Andrej Zeyfang
Dr. med. Martin Lederle
Torsten Flöttmann

 

Prof. Dr. med. Cornel Sieber

Prof. Dr. med. Cornel Sebastian Sieber
grosses Bild

Den Vorsitz der Jury hat Prof. Dr. med. Cornel Sieber. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Innere Medizin - Geriatrie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und Direktor des Institutes für Biomedizin des Alterns (IBA) an derselben Universität. Er ist außerdem Chefarzt am Krankenhaus Barmherzige Brüder für Allgemeine Innere Medizin und Geriatrie in Regensburg. Er ist früherer Präsident der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) sowie der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM). Aktuell ist er Präsident der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM). Sein Forschungsschwerpunkt umfasst den Bereich der Malnutrition/Sarkopenie und ihre Bedeutung für das Frailty-Syndrom.

Sieber ist Mitglied der Editorial Boards verschiedener lokaler und internationaler Zeitschriften. Zudem ist er als regelmäßiger Sachverständiger für verschiedene deutsche und internationale staatliche und private Stiftungen in unterschiedlichen Bereichen der geriatrischen Medizin tätig.

 

PD Dr. med. Matthias Frank

PD Dr. med. Matthias Frank
grosses Bild

Privatdozent Dr. med. Matthias Frank ist Chefarzt für Innere Medizin am Diakonie Klinikum Neunkirchen, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität des Saarlandes. Frank hat intensive Erfahrungen mit der Schulung von Menschen mit Diabetes und erstellt verhaltensmedizinische Schulungsprogramme. Dazu gehören: „Diabetes im Gespräch“ für nicht-insulinpflichtige und „Diabetes und Verhalten“ für insulinpflichtige Diabetikerinnen und Diabetiker. Frank ist Vorsitzender des Wundnetzes Saar e.V. und engagiert sich unter anderem im Ausschuss „Soziales“ der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG).

Mit der Aktion „Saarland bewegt“, an dem Frank beteiligt ist, mobilisieren mehrere Praxen und Krankenhäuser im Saarland ihre Patientinnen und Patienten zu einem gemeinsamen Wandertag. Dabei steht vor allem der Spaß an Bewegung im Vordergrund, aber auch, älteren Menschen mit Diabetes die Angst vor körperlicher Betätigung zu nehmen.

 

PD Dr. med. Dr. Univ. Rom Andrej Zeyfang

Dr. Dr. Zeyfang
grosses Bild

Privatdozent Dr. med. Dr. Univ. Rom Andrej Zeyfang ist Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin, Diabetologie und Altersmedizin an der Sana Klinik Bethesda Stuttgart gGmbH. Er ist im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft „Diabetes und Geriatrie“ der Deutschen Diabetes Gesellschaft, Leiter der „AG Diabetes“ der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie sowie wissenschaftlicher Beirat der Deutschen Diabetes-Stiftung und Mitglied der Expertengruppe der EASD-IAGG-AMDA zum Diabetes im Alter. Koordinator für Deutschland der europäischen MID-FRAIL-Studie. Forschungspartner im EU-Projekt MANAGE-CARE sowie zusammen mit Prof. Steinacker Leiter des EU-weiten VIVIFrail Projekts. Seine Forschungsschwerpunkte sind Diabetes im Alter, Kognition und Demenz, Schulungsmaßnahmen, Fahreignung im Alter, Bewegung, Sport und Training, Ernährung sowie Frailty (Gebrechlichkeit).

 

Dr. med. Martin Lederle

Dr. med. Martin Lederle
grosses Bild

Dr. med. Martin Lederle leitet als Arzt für Innere Medizin, Diabetologie und Ernährungsmedizin die Diabetespraxis Ahaus. Zusammen mit dem Praxisteam betreut er ausschließlich Patientinnen und Patienten mit Diabetes mellitus auf Zuweisung von anderen Vertragsärzten. Er will die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Fachgruppen in der Diabetologie fördern.

Als stellvertretender Chefredakteur der Fachzeitschrift „Diabetes, Stoffwechsel und Herz“ und als Chefredakteur der „Diabetes Forum“ informiert er über diagnostische und therapeutische Neuheiten und zeigt Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen den an der Patientenversorgung beteiligten Fachgruppen auf.

 

Torsten Flöttmann

Torsten Flöttmann
grosses Bild

Der ausgebildete Biologe Torsten Flöttmann ist seit 2003 Marketingleiter Pharma Deutschland der BERLIN-CHEMIE AG. Ein Schwerpunkt des Unternehmens liegt seit den frühen neunziger Jahren im Bereich Diabetes. Dass das Unternehmen sein Angebot auf diesem Gebiet in den vergangenen Jahren so erfolgreich ausgebaut hat, daran hat Torsten Flöttmann einen maßgeblichen Anteil: Von Schulungsmodulen für Fachgruppen und Patienten über medikamentöse Therapien bis hin zu Blutzuckermessgeräten und Insulin-Applikationshilfen bietet die BERLIN-CHEMIE AG Ärzten und Diabetespatienten ein breites Produktspektrum. Sich nicht auf langjährigen Erfahrungen ausruhen, sondern Ärzten und Patienten mit Innovationskraft und Expertise zur Seite stehen – das ist eines der Ziele Torsten Flöttmanns.

Hierbei liegt es Ihm besonders am Herzen, ältere Menschen mit Diabetes durch einfache sowie leicht verständliche Maßnahmen zu unterstützen und somit deren Lebensqualität zu verbessern. Er ist persönlich davon überzeugt, dass es besonders die kleinen Dinge des Alltags sind, die zu spürbaren Verbesserungen für die Betroffenen führen können.